Hallo Team – wir brauchen dich !

Ihr seid Mitglieder*innen unseres Teams – das für eine bessere Zukunft kämpfen will. Wir wollen in den Bundestag, ins Abgeordnetenhaus damit wir da mitreden können. Deshalb nehmen wir an den Wahlen teil und sind als Partei zugelassen.

Aber eine Hürde gibt es da noch: wir müssen genug Unterstützer*innen nachweisen, um glaubhaft zu zeigen – es gibt uns wirklich.

Das geht amtlich nur mit diesen Unterstützerzetteln. Unser Ziel: 700 – bis zum 5. Juli.

Wenn jeder von euch nur für sich unterschreiben würde – wären wir schon am Ziel.

Klare Sache: wenn ihr noch jemand mobil machen könnt – geht’s noch schneller.

Unsere Teams ackern sich dafür auf den Straßen, Plätzen in den Parks ab.

Wenn wir die Unterschriften nicht zusammen bekommen, können wir nicht an der Wahl teilnehmen – und unseren gemeinsamen Traum erstmal begraben. 5 Jahre Flaute.

Aber: Wir haben Segel gesetzt, um anzukommen! Wir brauchen Wind – damit wir Fahrt aufnehmen – und den könnt ihr uns bringen! Easy:

Ladet die 2 Zettel runter. Druckt sie aus – schreibt Name, Anschrift und Geburtsdatum in die Felder – unterschreibt das Ganze und schickt es uns:

 

Team Todenhöfer Berlin

Schaperstrasse 18

10719 BERLIN

 

Kostet euch ein Lächeln, eine Briefmarke und ‚nen Umschlag. Geht leider nicht digital !

Was passiert mit den Zetteln? Wir bringen sie zum Einwohnermeldeamt. Die checken: gibt’s den Namen unter der Adresse im Register, damit wir da keine Fakes anschleppen. Gezählt, Stempel drauf. Wir holen sie wieder ab. Das war‘s.

Wir hätten viel mehr Zeit für tollere Aktionen statt mit Klemmbrett und Kuli um Autogramme zu betteln – bei irgendwelchen Dullis, die sowieso nix anderes wollen, als in Ruhe gelassen zu werden. Wisst ihr, wie das nerven kann ? Unsere Bitte: Holt uns da raus – das ist eure 2t wichtigste Unterschrift nach dem Eintrittsformular!

Hey, Aufstand ohne Action – läuft nicht.

Danke allen, die schon mitgemacht haben !

Unterschrift_Land.pdf

Unterstüzung-Bund.pdf

 

Team Todenhöfer LV Berlin